null

Sorgenfrei in Rente

Der Mai im Rückblick und drei neue Monatszahler.

Neuigkeit vom 05.06.2022

Ganz nach dem Motto - Alles neu macht der Mai - sind drei neue Monatszahler in den Depots gelandet. Dafür musste der Oxford Square Capital aus dem Depot weichen. Ansonsten wie gewohnt ein kleiner Überblick zu den Dividendenzahlungen. Viel Spaß beim Lesen.

Mindestens 2.000 Euro pro Wert als neues Ziel.

Ich habe im Mai mein Depot weiter optimiert und die Schwächephase des Marktes genutzt, um bei Werten wie Microsoft (WKN 870747), Intel (WKN 855681) oder Qualcomm (WKN 883121) nachzulegen. Mit den Sparplänen gab es in Summe 89 Kaufaktivitäten im Mai. Den Kauf konnte ich größtenteils vornehmen, da im gleichen Zeitraum 45 Verkaufsaktivitäten stattfanden. So habe ich zum Beispiel Werte wie Pfizer, General Mills, GlaxoSmithKline oder Volkswagen verkauft und aus dem Depot entfernt.

Warum wurden diese Werte verkauft?
Erstmal möchte ich die vorhandenen Werte weiter ausbauen. Es befanden sich zu viele "Kleinstwerte" im Depot. Die Sparrate von 1.000 Euro ist zwar schon hoch, aber bei 2 Sparplänen im Monat können nur 10 Werte mit je 2x 50 Euro angespart werden und je mehr Kleinstwerte im Depot liegen, desto länger dauert der Aufbau. Das Depot soll also in Summe ausgeglichener werden.

Nun gibt es in Summe 75 Werte im Dividenden-Depot und die sollen auf mindestens 1.000 Euro und später 2.000 Euro ausgebaut werden. Derzeit sind nur 27 Werte über 2.000 Euro und auch 27 Werte unter 1.000 Euro.

Das Dividenden-Depot ist auf YTD-Basis 0,46% im Plus, mit realisierten Gewinnen und Dividenden in Summe sogar 2.64%. Bei der aktuellen Situation, wo ein MSCI World mit mehr als 15% im Minus liegt oder beim S&P 500 das Minus auch noch 14% beträgt, bin ich mehr als zufrieden mit der Performance meines Depots. Dazu findet ihr mehr Informationen unter meine Depots im Überblick.

Keine Meme-Aktien, wie das Titelbild suggeriert.
Anders als das Titelbild suggeriert habe ich mir keine AMC oder Gamestop ins Depot geholt sondern monatszahlende Dividendenwerte. Unter anderem war da Exchange Income dabei, welches in der Geschäftsentwicklung der Luftfahrtbranche aktiv ist und in zwei operativen Segmenten aggiert: Aerospace & Aviation und Manufacturing. Dafür musste Oxford Square Capital das Depot verlassen. Im Folgenden möchte ich kurz auf die drei Werte eingehen.

Unten findet ihr dann noch die Übersicht über die Dividendenzahlungen im Mai.
Viel Spaß beim Darüberschauen.

01

SL Green Realty

SL Green Realty ist ein REIT, ein Real-Estate-Investment-Trust. Das Unternehmen investiert in Bürogebäude und Wolkenkratzer und ist einer der größten Besitzer von Immobilien in Manhattan, New York.

Der REIT wurde 1997 gegründet und hat seinen Firmensitz in New York.

Im Depot, weil...
Kleiner, feiner REIT mit guten Zahlen (KGV, Ausschüttungsquote).

 

Details zum Wert im Depot.

WKN: A3DWA3
ISIN: US78440X8873
Land: USA

Im Depot seit: 02.06.2022
Gewichtung: 0,19% (Stand: 05.06.2022)
Entwicklung: -1,80% (Stand: 05.06.2022)
Persönliche Dividendenrendite: 6,26% (vor Steuern)

02

Exchange Income Cooperation

Exchange Income ist in der Geschäftsentwicklung der Luftfahrtbranche aktiv und hat sich zwei operative Segmente spezialisiert: Aerospace & Aviation und Manufacturing. Das Unternehmen investiert in gut etablierte Unternehmen mit starken Cashflows im Bereichen der Luft- und Raumfahrt mit Fokus auf Dienstleistungen, Ausrüstung sowie Fertigung.

Gegründet wurde es 2002 und der Firmensitz ist Winnipeg, Kanada.

Im Depot, weil...
Interessanter BDC in einem spannenden Segment mit guten Zahlen. Rundet das Depot ab.

 

Details zum Wert im Depot.

WKN: A1C30Q
ISIN: CA3012831077
Land: Kanada

Im Depot seit: 30.05.2022
Gewichtung: 0,15% (Stand: 05.06.2022)
Entwicklung: +1,16% (Stand: 05.06.2022)
Persönliche Dividendenrendite: 4,91% (vor Steuern)

03

Diversified Royalty

Diversified Royalty ist spezialisiert auf Franchise-Lizenzvereinbarungen. Es besitzt z. B. die Marken Mr. Lube, AIR MILES® und Sutton und vergibt Franchise-Lizenzen hierfür. Der Cashflow pro Aktie soll durch steigende Lizenzgebühren und durch weitere Vergaben der gekauften Lizenzgebühren gesteigert werden.

Es wurde 1992 in gegründet und hat seinen Firmensitz in Vancouver.

Im Depot, weil...
Auch hier ein etwas anderes Geschäftsmodell wie REITs oder BDCs.

Details zum Wert im Depot.

WKN: A12C65
ISIN: CA2553311002
Land: Kanada

Im Depot seit: 30.05.2022
Gewichtung: 0,19% (Stand: 05.06.2022)
Entwicklung: -0,94% (Stand: 05.06.2022)
Persönliche Dividendenrendite: 7,69% (vor Steuern)

Der Mai im Rückblick.

Auch der Mai war wieder ein erfolgreicher Dividendenmonat. Im Mai 2022 kamen 914,01 Euro nach Steuern gegenüber 626,83 Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum zusammen, was einer Steigerung von 45,8% entspricht. Der größte Einzelzahler war dabei die Mercedes-Benz Group AG (ehemals Daimler AG, WKN 710000) mit 126,08 Euro nach Steuern.

Damit wurden in den ersten 5 Monaten von 2022 bisher in Summe 4.396,40 Euro nach Steuern an Dividende gezahlt, was einem Durchschnitt von 879,28 Euro pro Monat oder 1,22 Euro pro Stunde entspricht.

Allokation der besparten Werte.
Derzeit liegen 92,82% im Dividenden-Depot, 6,17% im ETF-Depot und 0,76% im Rohstoff-Depot. Zudem noch 0,26% in Projekten von Ecoligo (Darlehen für Solarprojekte weltweit).

Einen Überblick über meine Depots erhaltet ihr wie immer über den folgenden Link.

Anbieter Manuel Palkowitsch | © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten | Impressum